Meine Lieblings-Biomarke

Ist zwar totaler Mainstream – aber Ritter Sport ist derzeit meine Lieblings-Biomarke. Jedenfalls die 65 Gramm Tafeln mit dem EU Bio Siegel.

Eine halb aufgegessene Kakaosplitter Nuss liegt gerade auf meinem Schreibtisch.

Ritter Sport kommt als Biomarke ja so herrlich unprätentiös daher: Bei vielen Bioproduktensteht auf dem Cover vier bis sechs Mal das Wort Bio. Als Siegel, mit Ausrufezeichen, unterstrichen, gefettet. Hochwichtige, staatstragende, weltrettende G20 Attitüde.

Bei Ritter steht das Bio Label dagegen auf der Rückseite. Das reicht, muss man nix zu erklären.

Was mich allerdings interessieren würde, Lieber Alfred Ritter: Wenn der Kakao etc. Ihrer Bio-Linie aus nachhaltigem Anbau stammt – was ist dann mit den Normalo 100 Gramm Tafeln? Die dürften doch 97,5 Prozent der Produktion in Waldenbuch ausmachen. Wird der Regenwald dafür nicht wieder aufgeforstet?

So, jetzt ist die Kakaosplitter Nuss Packung leer.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s