Hat BILD im Blog von Richard Gutjahr geklaut?

Kaum hatte ich den Lobgesang auf Richard Gutjahrs Blog verfasst, da springt auch schon Deutschlands dünnste Tageszeitung darauf an: Am 29. September hat Bild die Story auf der Titelseite, die Gutjahr ein paar Tage zuvor gebracht hatte: Student Max Schrems hatte Facebook gezwungen, die über ihn gespeicherten Daten rauszurücken.

Vier Tage vorher hatte Richard Gutjahr die Story als erster gebracht. War das jetzt geklaut von der Bild? Mir scheint das eher ein verbreitetes und normales Vorgehen für Journalisten: Man liest was, recherchiert das nach und bringt dann die seine eigene Geschichte.

Interessant finde ich auf jeden Fall, dass eine Geschichte aus einem Blog solche Wellen schlägt. Kommt nämlich seltener vor, als man denkt. Die meisten Blogger, Twitterer etc. reden in der Regel nur mit anderen Blogger, twitterern etc. und der Sprung vom Netz aufs Papier ist alles andere  als selbstverständlich. Insofern war die die Bildschlagzeile ein Ritterschlag, ob er nun stolz drauf ist, oder nicht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s