Gelesen: Die Grüne Revolution

Schon wieder ein schlaues Buch gelesen! Die Hälfte kannte ich zwar schon, dennoch lohnte die Lektüre. In „Die Grüne Revolution“ sammeln Marc Beise und Hans-Jürgen Jakobs die Texte aus der gleichnamigen Serie im Wirtschaftsteil der Süddeutschen Zeitung. Klimawandel, Fleischkonsum, Zukunft der Städte, Fukushima sind die Themen. Der Ton ist angenehm unaufgeregt und unideologisch.Leitzitat dabei: „In den nächsten 20 Jahren werden wir mehr Veränderungen erleben als in den vergangenen 100.“

Beise und Jakobs machen deutlich, dass wir am Beginn einer Zeitenwende stehen und dabei verbreitet das Buch einen vorsichtigen Optimismus.

Hat mich außerdem daran erinnert, dass der Wirtschaftsteil der SZ fast immer lesenswert ist!

Marc Beise / Hans-Jürgen Jakobs. Die Grüne Revolution. SZ Verlag. 19.90 Euro

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s