Das kommt mir spanisch: Marmelade aus Paprika

Paprikamarmelade von La Gergalena

Paprikamarmelade von La Gergalena

Zu meiner großen Freude gibt es bei Lebensmitteln einfach immer wieder etwas Neues zu entdecken. Sogar im Marmeladenregal. Man könnte meinen: Irgendwann muss doch mal Schluss sein! Es gibt bereits BoysenbeerePfirsich-Mango-Ananas-Limone, die durchgeknallten Sorten von Superjam, sowie geschätzte 250 weitere Sorten aus Schwartau und anderen Ecken der Welt.

Was kann da schon noch groß kommen? Das hier: PAPRIKA-MARMELADE!

Auf so etwas schönes hätte nicht mehr zu hoffen gewagt., jedenfalls nicht bei Marmelade. Fand ich aber bei dem Edel-Gemüse-Türken meines Vertrauens. Die Paprika Marmelade kommt aus Spanien, aus dem Hause LA GERGALENA und heißt mit vollem Namen „Confitura de Pimiento Amarillo“. Weiterlesen

Advertisements

Snax Sells

Milka Sex ... ähh: Snax

Milka Sex … ähh: Snax

Kaum ein Monat vergeht, in dem nicht ein neues Milka-Produkt in den Regalen steht. Meinetwegen müsste das nicht so sein. Ich bin schon froh, dass es seit dem letzten Jahr wieder Lila Pause gibt, denn die hat mir wirklich gefehlt.

Heute also entdecke ich in einem riesigen Aufsteller im Sky-Markt in der Troplowitzstraße für MILKA SNAX. Vier Sorten bietet der Aufsteller an: Mit Popcorn, mit Haselnüssen, mit Daim Schokolade und Crispy. Ich greife zu Crispy, weil ich herausfinden will, ob das das gleiche ist wie Choco Crossies. Weiterlesen

Superjam

Viel habe ich bereits über die Marmelade gehört: Superjam stammt aus Schottland und wird produziert vom 20-jährigen Fraser Doherty. Die britischen Medien haben rauf und runter über Superjam und Gründer Doherty berichtet. In Deutschland hat Business Punk ein langes Porträt über ihn gebracht und in meinem Bekanntenkreis gibt es immer mehr Leute, die sich Superjam Sonntags aufs Croissant schmieren.

Soweit bin ich noch nicht und kann daher nicht aus erster Hand berichten, ob Sorten wie  Blueberry & Black Currant Marmelade gut schmecken oder einfach nur gut aussehen (und gut aussehen tun die Gläser auf jeden Fall

Eines aber kann ich bereits jetzt sagen: Beim Online-Marketing gibt Fraser Doherty richtig Gas! Denn seitdem ich vor ein paar Tagen den Online-Shop besucht habe, bombardiert mich mein Chrome Browser mit Superjam Bannerwerbung. Natürlich könnte mich das abschrecken, mir Superjam zu bestellen (in Deutschland gibts die Marmelade noch nicht Offline zu kaufen). Zumal hoher Marketingaufwand häufig ein Zeichen für ein nur knapp überdurchschnittliches Produkt ist.

Aber wahrscheinlich bestelle ich Superjam doch.