#PENNY vs #REWE

„Penny hat als nahversorgender Discounter eine Daseinsberechtigung.“ sagte Penny Chef Alain Caparros kürzlich im Interview mit der FTD.

Schöner könnte ich es auch nicht formulieren und daher möchte ich mich diesem Statement voll & ganz anschließen.

Lange Jahre war Penny wirklich ein gammeliger Graus, ein Supermarkt des Schreckens, teurer als Aldi aber mit deutlich schlechteren Produkten.

Kürzlich habe ich mal wieder einen Pennymarkt besucht. An einem diesigen Oktoberabend schien mir das Licht auf einmal so heimelig zu leuchten. Ich fühlte mich sofort zuhause: Das Obst frisch, die Regale gut sortiert, das Personal charmant, witzig, kompetent.

Als Krönung aber gab es geschnittene, in Plastik abgepackte Kokosnüsse! Wow, das ist ja Bounty Natur, dachte ich. Und außerdem hatte ich das so im Supermarkt noch nie.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s