Wochenendlektüre: Öl! Von Upton Sinclair

Dieses Buch kommt aus der Abteilung: Dick, aber sehr lesbar (das trifft ja auf die meisten amerikanischen Autoren zu): „Öl!“ von Upton Sinclair liegt bei mir seit gestern auf dem Büchertischchen und ist als Wochenendlektüre ein Glücksgriff, soweit ich das nach hundertfünfzig gelesenen Seiten sagen kann. Spannend von der ersten Seite, mit tiefgehenden Charakteren, jeder Satz sitzt. Weiterlesen