Große Koalition und weiße Küsschen

Haben einen noch schlechteren Wahlkampf gemacht als die FDP: Ferrero weiße Küsschen

Haben einen noch schlechteren Wahlkampf gemacht als die FDP: Ferrero weiße Küsschen

Jetzt, da sich die #Groko gefunden hat und die Kanzlerin für eine dritte Amtszeit vereidigt wurde, ist der Wahlkampf endgültig Geschichte. TV-Duell, Stinkefinger, Maut-Zoff: Zu den Akten damit und ganz hinten im Archiv verstauen!

Denkt man so, aber ausgerechnet am Süßigkeiten-Regal musste ich gestern doch wieder an eine Wahlkampf-Episoden denken. Und zwar an eine ganz  peinliche. Für die waren allerdings nicht die Parteien, sondern Ferrero verantwortlich.

Ferrero hatte im August mit einem unfassbar unsensiblen Internet-Spot für einen Shitstorm gesorgt und sah sich gezwungen die Werbung zurückzuziehen. Die Werbung war für die weißen Ferrero Küsschen und die haben damit mehr Aufmerksamkeit bekommen, als ihnen lieb sein dürfte.

Die Werbung ist weg, das Produkt gibt es natürlich noch immer. Und da ich ein großer Fan von weißer Schokolade in allen Darreichungsformen bin – das weiße Kinder Bueno gehörte lange Jahre zu meinen Hauptnahrungsmitteln – griff ich zu. Dumme Werbung hin oder her, es war Zeit, dass diese weißen Küsschen und ich uns mal näher kennen lernten. Vorsichtshalber nur die kleine 5er Packung. Man weiß ja nie.

Was soll ich sagen: Die Küsschen sind vorzüglich. Wer sich in der Giotto- / Kinder-Bueno- / Rocher-Fraktion zuhause fühlt, dem wird diese Nuss gern knacken. Ganz offenbar gilt: Ebenso wenig, wie gute Werbung etwas über die Qualität eines Produkts verrät, sollte man auch von misabler Werbung nicht auf ein schlechtes Produkt schließen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s