Nicht nur Grüne Smoothies machen jung & schön, sondern auch…

Grüne Smoothies hier, grünes Smoothies da. Es ist ein wahrer Wunderdrink, der seit einiger Zeit bei den  urbanen Checkern die Runde macht. Jeder trinkt den flüssigen Salat und jeder sagt: „Am Anfang muss man sich an den Geschmack gewöhnen, aber dann geht’s . Und jetzt fühle ich mich viel fitter.“ Und dann strahlen die Augen!

Was soll ich sagen: Mir geht’s genau so! Haben mir erst nicht geschmeckt, die grünen Smoothies. Beim dritten, vierten  Mal hatte ich mich dann aber dran gewöhnt. Und jetzt finde ich grüne Smoothies erfrischender als ein Eis im Freibad. Moderne Verbraucher sind aber bekanntlich hybrid –  sie sind nicht einfach nur SPD oder CDU, sondern sie sind SPD und AFD oder CDU und Piratenpartei. Aldi und Attila Hildmann  sind kein Widerspruch, sondern passen wunderbar zusammen. Und so konsumiere auch ich konsequenterweise nicht nur gesunde Smoothies, sondern auch: Tiefkühlpizza.

Das ist überraschend, vor allem für mich selbst.  Denn die Zeit, seit der ich keine Tiefkühlpizza mehr gegessen habe, kann ich in mittlerweile in Dekaden messen. Weiterlesen

Advertisements

OMG! Dieser WM-Quatsch ist echt atemberaubend! Und bei Nummer 4 bleibt garantiert auch Dir die Luft weg

Kleiner Scherz, die Headline. Ich war in letzter Zeit einfach zu häufig auf heftig.co und irgendwann kann man dann nicht mehr anders. Dabei geht es heute, im vierten Teil und letzten Teil des WM-Quatsches, eher unspektakulär zu. Während Jogis Jungs sich im Tiroler Trainingslager auf Brasilien vorbereiten, werfen wir noch einmal einen Blick auf aktuelle Supermarkt-Produkte, die einen auf brasilianisch machen:

WM Torte

Fußballtorte zur WM von Pickerd zum Selber backen

Da hätten wir zuerst einmal die Fußballtorte von Pickerd. Ich habe die zwar nicht nachgebacken, mir aber lang genug dieses Bild angesehen. Zuerst schien mir die Idee einer Fußballtorte an den Haaren herbeigezogen. Aber je länger ich auf das Bild starrte, desto mehr Appetit bekam ich. Und habe mich  gefragt, wo es die Fußball-Kaffeetassen zu kaufen gibt? Die hätte ich wirklich gern. Weiterlesen

DER KRACHER – Pink Explosion von Lindt

PINK EXPLOSION LINDT SCHOKOLADE

PINK EXPLOSION von LINDT

HELLO – Pink Explosion von Lindt: Diese Schokolade ist so dermaßen Pink, dass es wohl nur ganz wenige Männer geben dürfte, die sie je probiert haben. Nun, seit dem Wochenende darf ich mich zu diesem erlesenen Kreis zählen. Meine Frau hatte mich netterweise mal kosten lassen. Was ich als Liebeserklärung verstehe, denn zum Teilen ist diese Schokolade eigentlich viel zu gut. Über die überraschenden Vorzüge der HELLO-Schokoladen von Lindt hatte ich ja schon gebloggt – aber das hier ist nochmal besser. Weiterlesen

Kranbeerensaft für Hamburg: Hans im Glück kommt nach Eimsbüttel

In Hamburg hat ein neues Burger-Restaurant eröffnet. Da die Betreiber mich netterweise zum Testen eingeladen hatten, begebe ich mich in diesem Blog heute ausnahmsweise auf das Terrain des Gastrokritik.

Hans im Glück ist neu in Hamburg, aber nicht neu in Deutschland. Es gibt bereits 19 Restaurants dieser Franchisekette, bislang vor allem im Süden. Die Lizenz für den Norden hat Patrick Junge erworben – bis 2012 mischte der beim Hansebäcker mit. Für seine Burger kann er nur etwas größere Brötchen backen.

Nicht, dass es in Hamburg nicht bereits genug Läden gibt, die Premium-Burger anbieten. Allen voran Jim Block. Hans im Glück zielt aber – ungewöhnlich für einen Burgerladen – auf ein überwiegend weibliches Publikum. Birkenstämme ragen an die Decke, das ganze Ambiente wirkt auf entspannte Art natürlich. Die Burger sind 1A – und die Salate übrigens aus.  Weiterlesen

Brasilianischer WM-Quatsch, Teil 3: Kuschelweich von fit

Wetten, dass es kein Produkt gibt, das in diesem Sommer nicht in einer brasilianischen WM-Edition in die Regale kommt? Und je geringer der thematische Bezug zum Fußball ist, desto besser scheinen mir die Chancen auf eine solche WM-Edition. Jetzt gibt es  sogar einen WM-Weichspüler: Fit hat Kuschelweich gleich in drei Brasilien-Editionen auf dem Markt gebracht. Beworben wird das dann mit völlig austauschbaren Nonsense-Sätzen, wie Weiterlesen