Quatsch mit Soße

Bei Penny heute ein wunderbares Hass-Produkt entdeckt: Schogetten, gefüllt mit Froop-„Joghurt“ von Müller.

Schogetten – ich wusste gar nicht, dass es die noch gibt. Die sind für mich seit meiner Kindheit der Inbegriff der langweiligsten Tanten-Schokolade ever. Dieser pseudo-originelle Name. Diese affige Art, die Stücke einzeln zu servieren. Am schlimmsten aber ist der moderige Geschmack.

Es wundert mich nicht wirklich, dass Schogette sich einen Partner sucht, der die Marke ein wenig aufpeppt. Und irgendwie passt Müllers Froop natürlich zu Schogette – gerade weil dieser Joghurt in seiner prollig-aufdringlichen Geschmacksverwirrung die Schogetten wunderbar ergänzt. Müller-Produkte sind für mich die Pervertierung von Milch – voll mit Zucker und bunter Farbe, zugekleistert mit dümmlicher Werbung.

Wenn Dieter Bohlen ein Joghurt wäre, dann wäre er Froop von Müller. Populär, aber eben auch schlecht erzogen. Schogette und Froop passen zusammen wie Quatsch und Soße.

Ach so, wie Ihr Euch vielleicht denken könnt, habe ich diese Schogetten nicht gekauft. Möglicherweise tue ich der Schokolade also großes Unrecht und in Wahrheit schmeckt sie richtig gut. Halte ich aber für so wahrscheinlich wie ein Modern-Talking -Comeback.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s