Gummis und Beeren

Ich gebe zu: Bei Süßwaren aus dem Bioladen bin ich skeptisch bis zur Voreingenommenheit. In der Regel wird bei diesen Süßwaren auf biologischen Anbau und und Kompostierbarkeit geachtet, auf Öko-Verpackung, auf faire Bezahlung der Arbeiter, auf nachwachsende Rohstoffe sowie auf sämtliche EU Öko-Zertifikate.

Wenn man auf all das achtet, dann kann man schon vergessen, dass das Zeug vor allem schmecken soll.

Das neue „Regenwald Kaugummi“ Chicza ist ein Beispiel dafür. Name und Verpackung machen einen auf Indiostamm, Regenwald und Maya-Geheimniss – und ich will netterweise sogar glauben, dass die Chiczas aus Südamerika stammen. Und nicht, dass Name und Verpackung eine Masche von Marketeers aus Baden-Württemberg sind.

Das Großartigste an diesem Gum soll sein, dass es biologisch abbaubar ist. Kannst du auf die Straße spucken und eine Woche später wächst eine Butterblume daraus.

Ausspucken möchte man das Chicza in der Tat ziemlich schnell, denn es schmeckt etwa 55 Sekunden gut. Danach ist aller Geschmack verflogen und man das Gefühl von morschem Tropenholz auf der Zunge.

Bin also gespannt, ob dieses Kaugummi in einem halben Jahr noch immer im Biomarkt Regal liegt – kann’s mir aber kaum vorstellen.

Doch es gibt auch Ausnahmen, wenn es um Bio-Süßwaren geht, halleluja!: Im Reformhaus habe ich kürzlich eine wahre Delikatesse aus dem Süßigkeitenregal erstanden: Aroniabeeren in Zartbitter-Schokolade.
Bild023
Mit 4,99 ist die 150 Gramm Packung reformhausmäßig überteuert, die kleinen Racker sind aber jeden Cent wert.
Aronia Beeren habe ich ja schon lange im Verdacht, dass sie wirklich gesund sind und nicht zu den gehypten Superfruits gehören, die angeblich Krebs besiegen, wofür man dann halt medizinartigen Geschmack in Kauf nehmen muss.
Die Zartbitter Schokolade ist jedenfalls von bester Qualität und genau so dosiert, dass sie mit der Säure der Beere harmoniert, statt sie zu überdröhnen.
Dass die Plastiktüten-Verpackung nicht kompostierbar ist, nehme ich da mal in Kauf.
Advertisements

Ein Gedanke zu “Gummis und Beeren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s