Wie überaus originell: Hier kommt ein Rezept für Rhabarberschorle

Rhabarbersirup mit Stevia Zucker

Rhabarbersirup mit Stevia Zucker

Im Internet gibt es nichts, was es nicht gibt. Und von all dem, was es im Internet gibt, gibt es auch längst viel zu viel.

Wovon es im Internet in ganz besonderem Maße viel zu viel gibt – das sind Kochrezepte.

Trotzdem kann ich gerade nicht anders, als selbst ein Rezept zum viel zu vollen World Wide Web beizusteuern. Warum?

Vielleicht weil Dienstag ist. Vielleicht, weil die Sonne scheint. Vielleicht einfach nur, weil ich es kann.

Oder aber auch: Well es genau dieses Rezept sicher schon x-fach im Netz gibt, ich es aber gerade nirgends finde.

Also, hier kommt mein Rezept für

Rhabarberschorle

Man nimmt acht Stangen Rhabarber, schneidet diese in 2 cm lange Stücke, gibt sie in einen großen Topf.

Dazu kommt ein Tütchen Orangenschale (oder die zerkleinerte Schale einer Bio-Orange)

Der Saft einer Orange

Ein nicht zu kleines Stück Ingwer, in Scheiben geschnitten

und schließlich

100 Gramm Stevia Zucker von Nordzucker.

Ich gebe zu, diese letzte Zutat ist der Grund, warum ich dieses Rezept überhaupt hier einstelle. Ich hatte diese Rhabarberschorle sonst immer mit der doppelten Menge an Zucker gemacht. Nun stelle ich fest: Mit Stevia geht’s auch. Und es schmeckt keineswegs schlechter.

Die Zutaten kocht man Topf auf und lässt es dann ca. 10 Minuten köcheln. Dann alles durch ein Sieb drücken und den Sirup auffangen.

Man bekommt so etwa einen viertel Liter Sirup. Den kann man mit Mineralwasser aufgießen, Eiswürfel und Strohhalm dazu. Fertig ist die bestmögliche Frühlingserfrischung!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s