Grüne heiße Smoothies

Tee steht drauf. Erinnert mich aber trotzdem an einen heißen grünen Smoothie

Tee steht drauf. Erinnert mich aber trotzdem an einen heißen grünen Smoothie

Grüne Smoothies, Grüne Smoothies, Grüne Smoothies.Grüne Smoothies. Grüne Smoothies. Grüne Smoothies. Und nochmal und immer wieder Grüne Smoothies. Vor diesen Dingern ist einfach kein Entkommen mehr. Es gibt sie mittlerweile als Pulver, in der Flasche, in der Tütem, als Buch, als Youtube Film. Mit Ingwer, mit Goji, mit Chia, vegan, glutenfrei, to go usw. usf.

Ich finde diese Auswahl super, dachte aber auch: Nun reicht’s langsam mal. Meine Phantasie reichte jedenfalls nicht aus, um mir weitere Varianten Grüner Smoothies vorzustellen.

Bei Edeka gibt es Tee von Stick Lemke

Dies dachte ich, als ich gerade bei Edeka mit meinem Einkaufswagen durch die Gänge schon. Und mir plötzlich die Teepakete der Hamburger Firma Stick Lembke ins Auge fielen. Die bieten nämlich jetzt neu im Sortiment Spinat-Tee an. 12 Beutelchen, hübsch in einer würfelförmigen Packung, für knapp vier Euro.

Spinat-Tee, das ist ja im Grunde nichts anderes als ein grüner Smoothie in heiß, schoss es mir da durch den Kopf. Und wanderte eine Tee-Packung in meinen Einkaufswagen.

Und wie schmeckt der Tee meiner Frau….?!

Zuhause kochte ich mir dann auch gleich einen Spinat-Tee, misstrauisch beäugt von meiner Frau. Gemüse-Tee war ihr nicht ganz geheuer.

Wie schmeckte der Tee? Ehrlich gesagt: Mein erster Spinattee schmeckte ein wenig wie mein erster Grüner Smoothie: Nicht ganz so toll.

Der zweite war dann schon besser. Der dritte noch ein bisschen besser.

Ein richtiger Fan von Spinat-Tee werde ich zwar sicher nicht. Aber wenn es im Winter mal kalt ist, und sich niemand mehr an die Smoothie-Welle erinnert, hole ich die Würfelpackung vielleicht mal wieder raus.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Grüne heiße Smoothies

  1. Also einen grünen Smoothie kaufen würde ich mir nie. Ich mache mir die lieber selbst. (wobei die auch nicht nur grün sind). Es ist mal eine angenehme Abwechslung und gerade wenn man jemanden in der Familie hat der gar kein Obst und Gemüse will die perfekte Lösung. Einen Smoothie trinken sie alle … sieht aus wie ein Milchshake und schmeckt fruchtig. Das ich da ne halbe Gurke, etwas Minze und ne dicke Handvoll Spinat drin habe merkt kaum einer.

    Da ich auch eine große Teeenthusiatin bin hätte ich mit Spinattee wohl kein Problem. Mein Favorit würde er wahrscheinlich nicht werden aber einen Beutel in meine Kanne Früchtetee würde vielleicht doch sehr gut passen. Für einen richtig guten grünen Tee muss es dann trotzdem ein Matcha sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s