Birken-was….?!

Birkensaft von Birkengold

Birkensaft von Birkengold. Der Baum im Hintergrund ist übrigens eine Kastanie.

Seit ewigen Zeiten ist ein Buch über Bäume ganz oben in der Deutschen Buchbestseller-Liste. Wie schön, dass man Bäume jetzt auch trinken kann.

Seit kurzem gibt es in Deutschland Birkensaft zu kaufen. Bei Budnikowsky habe ich Birkensaft von Birkengold für 1,99 Euro entdeckt. Bei Edeka für 1,79 Euro. Jeweils für ein 330 Milliliter Fläschchen. Nicht gerade günstig, aber in jedem Fall interessant.

 Die Flasche ist nicht besonders hübsch, man kann sogar sagen, dass sie in ihrer Plastikhaftigkeit sogar ausgesprochen unhübsch wirkt. Macht aber immerhin neugierig, denn man fragt sich doch sehr, wie ein solcher Baumsaft schmeckt und vor allem wie er hergestellt wird.

Wird die Birke in einen Entsafter oder in einen Thermomixer gegeben und püriert? Das war meine erste Vermutung. Ich war aber froh als ich auf der Flasche las:

„Mehr als 100 Liter Wasser filtert eine Birke pro Tag durch ihr Wurzelsystem. Im Frühjahr werden die Bäume für wenige Wochen angezapft und der wunderbare Saft wird gesammelt.“ Soweit so gut.

Und wie schmeckt es?

Schon mal nicht holzig. Allerdings ansonsten auch nicht besonders toll. Ein wenig säuerlich ein wenig süßlich, aber insgesamt mit wenig Tiefe. Der Saft ist übrigens nicht ganz pur, sondern es wird mit Ascorbinsäure und Zitronensäure versetzt. Als Saft-Purist bleibe ich lieber bei Kokoswasser! No Offense, aber:  Kokos-Palmen haben es Saft-technisch einfach besser aus als Finnische Birken.

PS: Hier steht, dass der Birkensaft zur Zeit nicht lieferbar ist! Ab Mai vielleicht wieder. Naja, vielleicht braucht Budnikowsky zurzeit ja die Restposten aus 2015 auf, aber da gibt’s jedenfalls eine Menge dieser Flaschen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s