Zum Kugeln: Weihnachten steht vor der Tür

Milka – weiße Kugeln

Ich schrieb hier ja schon mal darüber wie sehr mich mit Milka mit dem Produktionstempo beeindruckt. Gefühlt entdecke ich pro Woche ein neues Milka Produkt. Heute wieder: Milka Feine Kugeln. Okay, die gabs schon schon in den letzten Jahren immer vor Weihnachten. Aber jetzt kommen sie richtig fett daher und haben in meinem Supermarkt einen Premiumplatz ergattert: Aufsteller vor der Kasse. Ich werd demnächst mal durchzählen, wie viele Weihnachtsartikel es von Milka gibt – 2 Dutzend dürften es locker sein.

Mit 1,99 für etwas mehr als 100 Gramm Kugeln ist dieses Milka Produkt teuer, teuer, teuer, schmeckt aber gut. Wer’s billiger mag: Bei Penny gibt’s gerade die normalen Milka Tafeln für 59 Cent.

Snax Sells

Milka Sex ... ähh: Snax

Milka Sex … ähh: Snax

Kaum ein Monat vergeht, in dem nicht ein neues Milka-Produkt in den Regalen steht. Meinetwegen müsste das nicht so sein. Ich bin schon froh, dass es seit dem letzten Jahr wieder Lila Pause gibt, denn die hat mir wirklich gefehlt.

Heute also entdecke ich in einem riesigen Aufsteller im Sky-Markt in der Troplowitzstraße für MILKA SNAX. Vier Sorten bietet der Aufsteller an: Mit Popcorn, mit Haselnüssen, mit Daim Schokolade und Crispy. Ich greife zu Crispy, weil ich herausfinden will, ob das das gleiche ist wie Choco Crossies. Weiterlesen