Das Ende eines epischen Kampfes: true fruits vs innocent, Teil 7

Lange nichts mehr über mein Lieblingsthema true fruits versus innocent gebloggt. Warum? Ganz einfach: Weil ich einfach lange keine Smoothies mehr gekauft habe.

Daher ist der Epic Battle zwischen diesen beiden Muttis aller Smoothies auf meinem Blog etwas verstummt. Der letzte Beitrag stammt tatsächlich aus April 2016

epic-battle

Es war ein epischer Kampf, aber nun ist er beendet. Warum? Weil die Antagonisten zu groß geworden wurden und einfach nicht mehr zeitgemäß sind.

Dabei hätte es durchaus Anlass gegeben zum Thema etwas zu schreiben, schließlich haben beide jede Menge neue Produkte auf den Markt gebracht. Und die Einhornkotze von true fruits ist ja auch ganz witzig. Weiterlesen

Heiße grüne Smoothies – jetzt auch mit Spirulina

DAS Zaubermittel für Grüne Smoothies überhaupt: Spirulina. Dabei weiß ich gar

Samova mit Spirulina

Sieht aus wie ein Tee, ist aber ein Grüner Smoothie. Wegen Spirulina.

nicht genau, was da überhaupt ist: „Spirulina“. Ich weiß nur, dass ich alles kaufe, wo dieses Wort drauf steht. Und meist steht es eben auf Grünen Smoothies.

Die Hamburger Teemarke Samova verkauft jetzt einen TEE mit Spirulina. Hat natürlich einen coolen Namen: „Scuba Dive“.

Edelmarke, aber auch besser als Teekanne & Co?

Samova ist eine Edel-Tee Marke. Meiner unmaßgeblichen Einschätzung nach ist der Tee im Grunde nichts Besonderes und qualitativ keineswegs besser als Teekanne und Co. Aber die Hamburger Gründer wissen, wie man mit Marke Marge macht. Und verpacken ihre Tees einfach so nett, dass der Laden brummt. Gegönnt. Weiterlesen

Grüne heiße Smoothies

Tee steht drauf. Erinnert mich aber trotzdem an einen heißen grünen Smoothie

Tee steht drauf. Erinnert mich aber trotzdem an einen heißen grünen Smoothie

Grüne Smoothies, Grüne Smoothies, Grüne Smoothies.Grüne Smoothies. Grüne Smoothies. Grüne Smoothies. Und nochmal und immer wieder Grüne Smoothies. Vor diesen Dingern ist einfach kein Entkommen mehr. Es gibt sie mittlerweile als Pulver, in der Flasche, in der Tütem, als Buch, als Youtube Film. Mit Ingwer, mit Goji, mit Chia, vegan, glutenfrei, to go usw. usf.

Ich finde diese Auswahl super, dachte aber auch: Nun reicht’s langsam mal. Meine Phantasie reichte jedenfalls nicht aus, um mir weitere Varianten Grüner Smoothies vorzustellen.

Bei Edeka gibt es Tee von Stick Lemke

Dies dachte ich, als ich gerade bei Edeka mit meinem Einkaufswagen durch die Gänge schon. Und mir plötzlich die Teepakete der Hamburger Firma Stick Lembke ins Auge fielen. Die bieten nämlich jetzt neu im Sortiment Spinat-Tee an. 12 Beutelchen, hübsch in einer würfelförmigen Packung, für knapp vier Euro. Weiterlesen

Ein grüner Pulversmoothie, der nach Proseminar riecht.

Grüner Smoothie von SemenVitae... an irgendwen erinnert mich der doch.

Grüner Smoothie von SemenVitae… an irgendwen erinnert mich der doch.

Ich bin fasziniert. Von mir selbst. Genauer gesagt, bin ich fasziniert von meinem olfaktorischem Gedächtnis. Vor ein paar Wochen habe ich das Smoothie-Pulver „Himmelgrün“ von SemenVitae entdeckt. Das ist eins von mittlerweile gar nicht mal so wenigen Pülverchen, mit denen faule Menschen ihren Smoothie herstellen können.

Das besondere an den SemenVitae Pulvern ist, dass sie gemischt sind. Himmelgrün etwa besteht aus Gerstengras, Petersilie, Brokkoli und Lauch. Bislang kannte ich nur Pulver für Smoothies, die aus einem einzigen Gemüse fabriziert werden, was natürlich vergleichsweise langweilig ist.

SemenVitae dagegen macht einen auf Konzept und ayurvedisch und auf höhere gesundheitliche Weihen.

Nun ja.

Mixt man sich einen Smoothie mit diesem Pulver (ich nehme meistens eine Birne, Eiswürfeln, einen TL Pulver und Wasser), dann fällt als erstes auf, dass der Pulverteil des Drinks sich nach oben absetzt. In der unteren Hälfte des Glases wird es schnell sehr wässrig. Das dauert kaum länger als eine Minute. Man muss also entweder sehr schnell trinken, oder immer mal wieder umrühren.

Leider wird er nach unten hin sehr schnell wässrig

Leider wird er nach unten hin sehr schnell wässrig

Weiterlesen

true fruits vs innocent, Teil 6: Kinderkram

Smoothies im Kühlschrank: Der weiße von innocent und der ebenfalls weiße von true fruits.

Smoothies im Kühlschrank: Der weiße von innocent und der ebenfalls weiße von true fruits.

In meinem Kühlschrank stehen nach wie vor zwei Flaschen weißer Smoothies. Eine von innocent und eine von true Fruits.

Ich wollte die beiden eigentlich schon letzte Woche in einem Geschmackstest gegeneinander antreten lassen. Mit mir selbst als einzigem Jury-Mitglied.

Aber dann zog da dieser seltsame Shitstorm #schluckimdunkel auf und ich dachte: Okay, wenn jetzt gerade alle durchdrehen, dann verschiebe ich das mit dem Testen der Smoothies noch ein wenig. Habe mir dann stattdessen erstmal die vielen extrem kindischen Twitter- und Blogbeiträge dazu durchgelesen.

Ich muss es leider so sagen: Wenn man zu viel von diesem Quatsch liest, ist man hinterher nicht mehr der Gleiche. Ich dachte, ich hätte ein dickes Fell, kann einfach „Popcorn“ rufen und über den Blödsinn lachen. Aber es geht nicht spurlos an einem vorbei: Leute, die im Grunde sicher recht intelligent sind und es bestimmt nur gut meinen, vergaloppieren sich so irrsinnig und führen sich im Schutz der Web-Anonymität auf wie Troglodyten.

Nun, wenn ich jetzt schon so viel kindisches Zeug lese, dann kann ich wenigstens einen Vierjährigen den innocent vs true-fruits Test machen lassen.

Der Vierjährige, den ich fürs Testen auserkoren habe, hat sich bislang als ausgesprochener Smoothie-Gegner erwiesen. Wann immer ich ihm einen Smoothie angeboten habe, meinte er „Smoothie, iiiihhh!“ oder „Bäh, Smoothie!“

Will er einfach nicht! Dass ich ihm sage, dass Smoothies nicht nur gesund, sondern auch sehr süß seien, interessiert den Vierjährigen nicht. Weiterlesen

Gefunden! Eine true fruits Flasche aus der Prä-#schluckimdunkeln-Ära

True Fruit Weißer SmoothieKein Scherz: Da schaffe ich am Ostermontag etwas Ordnung im Kühlschrank – und finde das hier: Eine Flasche weißen true fruits Smoothie. Und zwar nicht die Limited Edition, die für einen kleinen Shitstorm sorgte.

Sondern in der Original-Flasche, in der man den zwar sehr leckeren, aber nicht so hübschen Saft in seiner ganzen Pracht sieht.

Also, ich finde den sehr hübsch. Muss sich neben den Osterglocken nicht verstecken. Und das Südseemädchen auf der Flasche ist auch sehr niedlich. Weiterlesen

true fruits vs innocent, Teil 5: A perfect Shitstorm

Die Welt ist selten Schwarz und Weiß. Die Smoothies von True Fruits und Innocent schon.

Die Welt ist selten Schwarz und Weiß. Die Smoothies von True Fruits und Innocent schon.

true fruits und innocent haben seit Kurzem beide einen weißen Smoothie im Angebot. Der von innocent ist mit Apfel, Banane, Cupuacu und Vanille. Der von innocent enthält Ananas, Banane und Kokosnuss.

Eigentlich wollte ich heute darüber schreiben, welcher von beiden mir besser schmeckt. Aber das verschiebe ich auf ein anderes Mal. Denn ich stelle beim googlen fest, dass true fruits vergangene Woche in einen kleinen Shitstorm geraten ist. Wegen des weißen Smoothies! Und das ist natürlich das viel bessere Thema.

true fruits hat seinen weißen Smoothie in eine schwarze Flasche gefüllt und verkauft das als Limited Edition. Die schwarze Flasche wird so begründet:

“Hast du schon mal einer hässlichen Freundin, die aber total lieb ist ein Date besorgt? So fühlen wir uns gerade mit dem white, unserem wohl leckersten Smoothie, der aufgrund seiner blassen und unfruchtigen Optik leider viel zu selten in den Genuss eines knisternden Rendezvous mit Dir kommt. Was blieb uns also anderes übrig, als das Licht auszuknipsen, damit Du dich einzig und alleine auf seine inneren Werte konzentrieren kann. #schluckimdunkeln“

Den Text fand offenbar nicht jeder witzig (ich schon), es gab jedenfalls einen kleinen Shitstorm auf der true fruits Facebookseite, weil der Text angeblich sexistisch / lookistisch sei. Weiterlesen