Viel besser als erwartet: Coca-Cola Life

Leider schon leer: Die grüne Coke

Leider schon leer: Die grüne Coke

Na sowas, jetzt gibt es auch in Deutschland grüne Cola! Coke Life ist mit Stevia gesüßt, statt wie die klassische Coke mit löffelweise Zucker.

Hat etwas gedauert, bis diese Coke in Deutschland auf den Markt gekommen ist, in anderen Ländern gibt es sie schon länger.

Mir hat Coca-Cola in den letzten Jahren Leid getan: Ein alternder König, dem Stück für Stück sein Land entrissen wird. Früher war Coke cool. Das braune Zuckerwasser stand für urbanes Leben, für USA und für Lebensfreude. Aber dann hat die Gesundheitswelle die Brause in Verruf gebracht. Coke war nicht mehr modern, sondern ein fieser Dick-Macher, dem man in den USA bereits mit Gesetzen zu Leibe rückt.

Und dann kamen noch viele, viele kleine Getränke Labels, die dem Getränkeriesen zusetzten. Mit Bionade fing es an. Und jetzt gibt es immer mehr kleine Studenten-Labels, die originelle, regionale und nicht zu süße Softdrinks erst in die Bars, dann in die Supermarktregale bringen. Mittlerweile hat man das Gefühl, dass in jedem Berliner Hinterhof eine Biobrause fermentiert oder ein Kokosdrink gemischt wird. Weiterlesen

Advertisements

Wie überaus originell: Hier kommt ein Rezept für Rhabarberschorle

Rhabarbersirup mit Stevia Zucker

Rhabarbersirup mit Stevia Zucker

Im Internet gibt es nichts, was es nicht gibt. Und von all dem, was es im Internet gibt, gibt es auch längst viel zu viel.

Wovon es im Internet in ganz besonderem Maße viel zu viel gibt – das sind Kochrezepte.

Trotzdem kann ich gerade nicht anders, als selbst ein Rezept zum viel zu vollen World Wide Web beizusteuern. Warum?

Vielleicht weil Dienstag ist. Vielleicht, weil die Sonne scheint. Vielleicht einfach nur, weil ich es kann.

Oder aber auch: Well es genau dieses Rezept sicher schon x-fach im Netz gibt, ich es aber gerade nirgends finde.

Also, hier kommt mein Rezept für

Rhabarberschorle Weiterlesen

Dasselbe in Grün? Coke gibt’s bald gesüßt mit Stevia.

Im Herbst soll es in Deutschland eine kleine Revolution geben. Dann wird es hier grüne Coca-Cola zu kaufen geben. Coca-Cola Life soll sie heißen. Die Flasche bzw. Dose wird grün statt rot sein.

„Grün“ ist die Cola, weil sie mit Stevia gesüßt ist. Genauer gesagt: Die Cola hat etwa ein Drittel weniger Zucker, stattdessen dann eben Stevia. Damit reagiert Coca-Cola auf die zunehmende Kritik an dem sehr hohen Zuckergehalt des Getränks.

Mich erinnert das zuerst einmal an den Relaunch von Pepsi vor ca. 20 Jahren – damals wurde Pepsi plötzlich blau, statt rot. Dazu gab es eine riesige Werbekampagne, obgleich sich das Produkt gar nicht ändert – nur die Farbe.

Nun also grüne Coke. Da kann man sich schon fragen, ob die Chefs in Atlanta die Symbolik der Farbe Grün verstanden haben. Grün steht für Natur, Natürlichkeit, meinetwegen auch für Nachhaltigkeit. Aber für Gesundheit? Passt nicht. Weiterlesen

Haribo vs. Katjes, Teil 3: Stevi-Lakritz von Haribo

Haribo Stevi-Lakritz

Schlank auf der Hüfte – fett im Preis: Stevi-Lakritz von Haribo

Stevia ist in Deutschland seit gut 2 Jahren als Süßungsmittel zugelassen. Doch bislang hat sich das südamerikanische Kraut nicht einmal ansatzweise als Zucker-Alternative etabliert. Dabei wäre doch gerade im Süßwarenbereich ein Riesenpotenzial für Stevia. Schon wegen der extrem kritischen Berichterstattung, die es in letzter Zeit zu Zucker gab (Tenor: Zucker = Crack. Die Beispiele sind legion, daher verlinke ich hier keine einzelnes). Aber noch immer muss man Stevia-Produkte mit der Lupe suchen. Gelegentlich stolpert man auch einfach mal über eines, ganz ohne zu suchen:

So habe ich kürzlich zufällig Stevia Lakritz von Haribo entdeckt. Weiterlesen

Fürs Marmeladenmuseum in Bad Schwartau: Stevia

Stevia! Offenbar kommen jetzt eine ganze Reihe mit diesem peruanischen Kraut gesüßten Produkte in die Regale. Da ich ein Zuckerjunkie bin, freut mich das. Vielleicht komme ich mit Stevia ja weg von meiner Sucht nach den weißen Kristallen.

Vor ca. 2 Jahren hatten einige Lebensmittelhersteller schon mal einen Versuch mit Stevia gestartet. Ich hatte damals einen Joghurt der Molkerei Andechs probiert. Weiterlesen